CNS-2016-099
StartSucheFundorteTaxaNomenklaturLiteraturProjektePublikationenDownloads
 

Tracheophyta

CNS 2016/099

Flora Cynonotiana

Arabis hirsuta agg. (L.) Scop. (Brassicaceae)
Fl. Carniol., ed. 2, 2: 30. 1772 Tropicos Wikipedia

 
  Coll.-Id. 102067 leg. Christof Nikolaus Schröder • 2016-04-07

det. Christof Nikolaus Schröder • 2016-04-07
Literatur: Rothmaler (2011): 541
 
  Fundort mit GPS CNS-Loc. 1357 : DE, Rheinland-Pfalz, Landkreis Cochem-Zell (COC), Bruttig-Fankel, Dietrichsbrücke, Schieferfelsen an der L 202 gegenüber der Mündung des Mörsdorfer Bachs in den Flaumbach [Fundort normalisiert und mit Koordinaten]
±senkrechter Schieferfels mit einzelnen waagerechten Absätzen, halbschattig, NE-Exp.
 
  Bemerkungen Die Bestimmung ist nicht ganz eindeutig:
• Schoten ~2–2,5 mm breit
• Blätter ungeteilt, ganzrandig bzw. mit wenigen Zähnchen
• mehrjährig, da vorjährige Infructeszenzen aus der Rosette ragend
• am Stengel unten einzelne, einfache Haare, senkrecht abstehend
• Blattfläche mit gestielten, dreistrahligen Sternhaaren (was auf A. sagittata deuten würde ...)
• aber: Stengelblätter nicht deutlich herz- / pfeilförmig stengelumfassend
• Samen nicht geflügelt / gesäumt
also: Aussäen und nachbestimmen!
 
  Herbarbelege Herb. C. N. Schröd. 900072 | Herb. C. N. Schröd. 900078  
  Nomenklatur nach Rothmaler (2011): 541  
  Literatur (Taxon) Blaufuss/Reichert (1992): 449; FloraGallica (2014): 568  
  Rote Liste DE [Ludwig & Schnittler (1996)]: ungefährdet; DE-RLP [RL Rheinland-Pfalz (2007)]: nicht gelistet; DE-SAL [RL Saarland (2008)]: 2 (stark gefährdet)  
  Bild(er) Von dieser Sichtung bzw. Aufsammlung sind zur Zeit 4 Bilder vorhanden:
CNS2016099_D16_0878.jpgCNS2016099_D16_0879.jpg
CNS2016099_D16_0881.jpgCNS2016099_D16_0885.jpg
 
  OISxHx  
Letzte Aktualisierung der Daten: 2024-06-12 13:12:38 • Script v2.08 2024-01-26
ImpressumDatenschutzKontakt • © 2015 ... 2024 CNS