CNS-2016-296
StartSucheFundorteTaxaNomenklaturLiteraturProjektePublikationenDownloads
 

Ascomycota

CNS 2016/296

Lichenes Cynonotianæ

Cladonia foliacea (Huds.) Willd. (Cladoniaceae)
Wikipedia

= Cladonia alcicornis (Leightf.) Fr.
 
  Coll.-Id. 102846 leg. Christof Nikolaus Schröder • 2016-03-01

det. Christof Nikolaus Schröder • 2019-03-09
nach Augenschein
 
  Fundort mit GPS CNS-Loc. 1306 : Oppenhausen, Klopp, Pfad zur Peterslay hoch oberhalb des Ehrbachtals [Fundort normalisiert und mit Koordinaten]
offene Schieferfelsflanke und Schieferverwitterungsboden, Extremstandort (wind- und sonnenexponiert) S-Exp.
assoziiert mit Flavoparmelia caperata (CNS 2016/038), Cladonia sp. subgen. Cladonia (CNS 2016/297), Gen. indet. sp. indet. (Lichenes) (CNS 2016/298), Cladonia cf. uncialis (CNS 2016/299), Hedwigia ciliata (CNS 2016/300), Tortula sp. (CNS 2016/301)
 
  Herbarbelege Herb. C. N. Schröd. 300277 | Herb. C. N. Schröd. 300278  
  Nomenklatur nach Wirth/Hauck/Schultz (2013): 397  
  Literatur (Taxon) Bültmann (2013): 10; Hodgetts (1992): 18; Wirth (1980): 214; Wirth e.a. (2011): 388 (Abb.), 389 (Schlüssel) & 397–398 (Beschreibung)  
  Bemerkungen (Taxon) Gelb-grünlich. Schwarze Cilien an den Podetien-Bechern.  
  Rote Liste DE [Wirth e.a. (2011)]: 3 (gefährdet); DE-BW [Wirth (2008)]: 1 (vom Aussterben bedroht)  
  Bild(er) Von dieser Sichtung bzw. Aufsammlung gibt es leider keine Bilder.  
  OxxxHx  
Letzte Aktualisierung der Daten: 2022-11-02 00:21:18 • Script v2.05 2022-11-01
ImpressumDatenschutzKontakt • © 2015 ... 2022 CNS