english

Index.Siglorum Litteraturæ Botanicæ

x.Sig ist eine Datenbank, in der Literatur-Siglen aus dem Feld der Botanik aufgelöst sind, wie sie sich auf Herbar-Scheden und in historischen Publikationen finden.


Ein Beispiel aus Koch (1835): Synopsis florae Germanicae et Helveticae [...], Sectio prior, 267:

Koch: Synopsis Ed. 1, p. 267

Wofür steht hier «Sternb. rev. p. 4.»?

Die Auflösung lautet:

Kaspar von Sternberg (1810): Revisio saxifragarum iconibus illustrata auctore Casparo Comite de Sternberg, p. 4.

Bei Koch (1835) handelt es sich übrigens um den Protolog von Saxifraga aizoon var. minor W.D.J. Koch. Diese Varietät ist weder in der PlantList, noch im taxonomic Backbone von GBIF und auch nicht bei Tropicos zu finden. Aber Sie finden sie hier, im Projekt «Virtuelles Herbarium Bochkoltz».

Hätten Sie das gewusst?

Danksagung

Ich danke dem Herbarium Haussknecht Jena (JE) für die Erlaubnis, Photographien von Scheden aus JE in dieser Datenbank verwenden zu dürfen.

Hier: Zur DatenbankHier:

CNS 2019-01-15 / 2019-07-31

Datenschutz | Impressum — Der Index.Siglorum wird bereitgestellt von CNSflora