Start
« 100643 » Saxifraga rosacea Moench
subsp. sponhemica (C.C. Gmel.) D.A. Webb
ANG014248

«Saxifraga Sphonhemica»

Vollständige Transcription der Schede:
«Saxifraga Sphonhemica [sic]
Rochers au milieu des Da##
au Schiste ardoisier
a Deville (bord de la Meuse)
(Ardennes)
coll. le 11 août 1859 Levent
(trop avancé)»

Stempel:
«[Herbier du botaniste Alexandre BOREAU*]»
Fundort (original): «Rochers au milieu des Da## au Schiste ardoisier a Deville (bord de la Meuse) (Ardennes)»

Fundort (normalisiert): Frankreich, Région Grand Est, Département Ardennes, Arrondissement Charleville-Mézières, Deville: Ancienne carrière d’ardoises [Koordinaten & Karte: 300169]

«11 août 1859» [1859-08-11]

leg. H. Levent, [s.n.]
Beteiligte Personen:leg. J. H. Levent
e herb. A. Boreau
In ANG specimen insertum sub Saxifraga sponhemica C.C.Gmel.

Revisiones: 2021-02-25: C. N. Schröder rev. & det. ex imag. sub Saxifraga rosacea Moench subsp. sponhemica (C. C. Gmel.) D. A. Webb

Annotationes: Die Blattlappen sind zwar ziemlich breit, aber sehr deutlich grannig bespitzt. Deshalb zögere ich nicht, den Beleg als subsp. sponhemica anzusprechen. [CNS 2021-02-25]

* Im Datensatz von Recolnat ist angegeben, dass es sich um einen Beleg aus dem Herbarium Alexandre Boreau handelt.

Der Bogen enthält insgesamt drei Belege von drei Fundorten. Die genaue Aufteilung der einzelnen Belege kann der folgenden annotierten Abbildung entnommen werden:

ANG014248_annotiert_thumbnail.



zurück zur Liste


Originalangaben sind in einer anderen Schriftart gesetzt und stehen in Anführungszeichen: « ... »
Kommentare und Ergänzungen des Bearbeiters stehen in eckigen Klammern: [...]
Unleserliche Zeichen bzw. Zeichenketten werden wiedergegeben als: # / ###
Datensatz zuletzt aktualisiert: 2021-02-25 19:34:10
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora