Start
« 100655 » Saxifraga rosacea Moench
BESA022926

«Saxifraga sponhemica (Gmelin)»

Vollständige Transcription der Schede:
«HERBIER CARESTIA ALPHONSE 1564

Saxifraga sponhemica (Gmelin)
Vulg. Saxifrage
Hab: Rochers de Beaume-les-Messieurs (jura)

Ex herbier L. Sargnon de Lyon
Legit ?
17 mai 1875       Alph. Carestia»

Stempel:
«[Collection Tronchet*]»
Fundort (original): «Rochers de Beaume-les-Messieurs (jura)»

Fundort (normalisiert): Frankreich, Région Bourgogne-Franche-Comté, Département Jura, Arrondissement Lons-le-Saunier, Baume-les-Messieurs: Rochers [Koordinaten & Karte: 300176]

«17 mai 1875» [1875-05-17]

leg. [Anonymus], [s.n.]
Beteiligte Personen:leg. S. N. Anonymus
e herb. L. Sargnon
e herb. A. Carestia
e herb. A. B. J. Tronchet
In BESA specimen insertum sub Saxifraga sponhemica C.C.Gmel.

Revisiones: 2021-03-03: C. N. Schröder rev. & det. ex imag. sub Saxifraga rosacea Moench subsp.

Annotationes: Die Blattlappen sind sehr breit, recht kurz und stumpf, keinesfalls spitz oder zugespitzt. Nur vereinzelt kann man ein kleines Zähnchen sehen, aber keine grannenartige Bespitzung. Nach der subsp. sponhemica sieht es nicht aus; ich will mich aber nicht festlegen. [CNS 2021-03-03]

* Im Datensatz von Recolnat ist angegeben, dass das Herbarium A. Carestia in das Herbarium A. Tronchet integriert wurde.


zurück zur Liste


Originalangaben sind in einer anderen Schriftart gesetzt und stehen in Anführungszeichen: « ... »
Kommentare und Ergänzungen des Bearbeiters stehen in eckigen Klammern: [...]
Unleserliche Zeichen bzw. Zeichenketten werden wiedergegeben als: # / ###
Datensatz zuletzt aktualisiert: 2021-03-03 22:02:11
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora