Start
« 100792 » Saxifraga continentalis (Engl. & Irmsch.) D.A.Webb.
SAAR 1914

«Saxifraga hypnoides L.»

Vollständige Transcription der Schede:
«HERB. DE NANTEUIL.

Saxifraga hypnoides L.
Monts Dore, vallée de l’Enfer
(près pic de Sancy).»
Fundort (original): «Monts Dore, vallée de l’Enfer (près pic de Sancy).»

Fundort (normalisiert): Frankreich, Région Auvergne-Rhône-Alpes, Dépt. Puy-de-Dôme, Arr. Issoire, Mont-Dore: Val d’Enfer [Koordinaten & Karte: 300193]

«29 juillet 1882.» [1882-07-29]

leg. R. de Nanteuil, [s.n.]
Beteiligte Personen:leg. R. d. Nanteuil
In SAAR specimen insertum sub nomine Saxifraga hypnoides L.

Revisiones: 2021-11-08: C. N. Schröder rev. & det. sub Saxifraga continentalis (Engl. & Irmsch.) D.A.Webb.

Annotationes: Die für S. continentalis typischen durchscheinenden Knospen an den Triebspitzen sind deutlich erkennbar. Darüber hinaus kommt S. hypnoides ursprünglich nur im nördlichen Europa vor, während das Massif central zahlreiche Fundorte von S. continentalis aufweist. [CNS 2021-11-08]


zurück zur Liste


Originalangaben sind in einer anderen Schriftart gesetzt und stehen in Anführungszeichen: « ... »
Kommentare und Ergänzungen des Bearbeiters stehen in eckigen Klammern: [...]
Unleserliche Zeichen bzw. Zeichenketten werden wiedergegeben als: # / ###
Datensatz zuletzt aktualisiert: 2021-11-08 20:21:26
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora