Index PersonarumStart
Saxifraga sponhemica Wikipedia Wikidata

Jules Émile Planchon

Standard-Abbr.: Planch.

geb. 21. März 1823 in Ganges (Dépt. Hérault, Frankreich)
gest. 01. April 1888 in Monpellier (Dépt. Hérault, Frankreich)


Bisher sind keine abweichenden Namensformen belegt.

Französischer Botaniker und Professor der Pharmazie an der Universität Montpellier. Entdecker der Ursache der Reblaus-Plage im Weinbau.

Abbildungen
Portrait Wikimedia Commons
Abb. 0: Portrait J. E. Planchon.
(Quelle: Wikimedia Commons; Huguet-Moline; Lizenz: CC BY 4.0, via Wikimedia Commons)
Scheda MPU1252110
Abb. 1: Eigenhändige Scheda von J. E. Planchon.
(Ausschnitt aus Quelle: MPU1252110; Herbarium MPU / RECOLNAT (ANR-11-INBS-0004) - Picturae - 2018; Lizenz: CC BY 4.0)
Scheda P P02500673
Abb. 2: Eigenhändige Scheda von J. É. Planchon zu einer Aufsammlung aus dem Garten des pharmazeutischen Instituts der Universität Montpellier.
(Ausschnitt aus Quelle: P P02500673; Herbarium P / Project: RENOBOTA; Lizenz: CC BY 4.0)
Scheda P P00225110
Abb. 3: Vorgedruckte Scheda Herbarium J. E. Planchon mit eigenhändigen Eintragungen.
(Ausschnitt aus Quelle: P P00225110; Herbarium P / Project: RENOBOTA; Lizenz: CC BY 4.0)
Scheda P P00456779
Abb. 4: Vorgedruckte Scheda Herbarium J.É. Planchon mit eigenhändigen Eintragungen mit ausgeprägten Großbuchstaben.
(Quelle: P P00456779; Herbarium P / Project: RENOBOTA; Lizenz: CC BY 4.0)
Stempel MPU1252110
Abb. 5: Stempel Herbarium Planchon im Herbarium MPU.
(Ausschnitt aus Quelle: MPU1252110; Herbarium MPU / RECOLNAT (ANR-11-INBS-0004) - Picturae - 2018; Lizenz: CC BY 4.0)
Scheda MPU1252118
Abb. 6: Scheda von J. É. Planchon auf einem vorgedruckten Formular eines anderen Herbariums (evtl. Fehldruck der Druckerei?).
(Ausschnitt aus Quelle: MPU1252118; Herbarium MPU / RECOLNAT (ANR-11-INBS-0004) - Picturae - 2018; Lizenz: CC BY 4.0)
Namenszug P P00225110
Abb. 20: Namenszug J. E. Planchon.
Kontrast verstärkt.
(Ausschnitt aus Quelle: P P00225110; Herbarium P / Project: RENOBOTA; Lizenz: CC BY 4.0)


Autor dieses Biogramms: Christof Nikolaus Schröder

Zeichenerklärung: ! = Beleg im Original gesehen; !* = Beleg als Abbildung / Digitalisat gesehen.
Quellen in chronologischer Sortierung
Scheda MPU1252110. ♦ Scheda P P00225110. ♦ Wikipedia. ♦ Eigene Recherchen.

Creative Commons Lizenzvertrag
Die originären Texte dieses Biogramms sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Bezüglich anderer Elemente (z.B. Bilder) können andere Regelungen gelten, die möglicherweise Rechte Dritter betreffen.
Datensatz erzeugt: 2021-01-06 16:24:52 • letzte Änderung: 2021-02-10 19:34:24
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora