CNS-2008-026
StartSucheFundorteTaxaNomenklaturLiteraturProjektePublikationenDownloads
 

Tracheophyta

CNS 2008/026

Flora Cynonotiana

Hypericum maculatum Crantz (Hypericaceae)
Tropicos Wikipedia

= Hypericum quadrangulum auct.
 
  Coll.-Id. 100035 leg. Christof Nikolaus Schröder • 2008-09-21

det. Charlotte Scheriau • 2009-01-16
nach Augenschein
 
  Fundort ohne GPS DE, Rheinland-Pfalz, Landkreis Bad-Kreuznach, Winterbach, Ortsteil Kreershäuschen, ca. 400 m nördlich des Waldparkplatzes
Rand einer Waldwiese
assoziiert mit Alnus glutinosa, Plantago lanceolata, Rumex actosa, Ranunculus spec., Geranium pratense, etc.
 
  Bemerkungen Das gesammelte Exemplar wurde als tetraploid (4x) bestimmt. [Koch, Scheriau & al. (2013): Evolution of cryptic gene pools in Hypericum perforatum: the influence of reproductive system and gene flow. — Annals of Botany, Volume 111, darin als Population N° 605, Individuum Hyp2250 aufgeführt.]  
  Herbarbeleg HEID 811911  
  Nomenklatur nach Rothmaler (2011): 349  
  Literatur (Taxon) Blaufuss/Reichert (1992): 599; Schmeil/Fitschen (1982): 262.
Online: Crantz (1769): Stirpium Austriacarum Pars I. [...] Editio altera, p. 98.
 
  Rote Liste https://de.wikipedia.org/wiki/Geflecktes_Johanniskraut  
  Bild(er) Von dieser Sichtung bzw. Aufsammlung gibt es leider keine Bilder.  
  OxxPxx  
Letzte Aktualisierung der Daten: 2022-08-02 18:50:01 • Script v2.03 2020-01-27
ImpressumDatenschutzKontakt • © 2015 ... 2022 CNS