CNS-2017-097
StartSucheFundorteTaxaNomenklaturLiteraturProjektePublikationenDownloads
 

Tracheophyta

CNS 2017/097

Flora Cynonotiana

Galeobdolon luteum Huds. (Lamiaceae)
Tropicos Wikipedia

Lamium luteum nom. illeg.
= Lamium galeobdolon (L.) L., Lamium galeobdolon subsp. galeobdolon (L.) L., Lamiastrum galeobdolon Ehrend. & Polatschek, Galeobdolon vulgare (Pers.) Pers.
 
  Coll.-Id. 102370 leg. Christof Nikolaus Schröder • 2017-05-07

det. Christof Nikolaus Schröder • 2017-05-07
Literatur: Rothmaler (2002): XXX; Schmeil/Fitschen (1982): XXX
 
  Fundort mit GPS CNS-Loc. 1568 : Deutschland (DE), Rheinland-Pfalz, Landkreis Bad Kreuznach (KH), Monzingen, Gaulsbachtal, ca. 200 m weit vom Bach am Hang hinauf in einem kleinen westlichen Seitentälchen [Fundort normalisiert und mit Koordinaten]
Laubwald, in Laubst6reu / Rohumus kriechend, luftfeucht
assoziiert mit Melica uniflora (CNS 2017/098), Alliaria petiolata, Phyteuma sp. (vegetativ), Anemone nemorosa
 
  Nomenklatur nach Rothmaler (2011): 674  
  Literatur (Taxon) Oberdorfer (2001): 802; Rothmaler (2017): 674  
  Rote Liste DE [Ludwig & Schnittler (1996), Lamium galeobdolon]: ungefährdet; DE-RLP [RL Rheinland-Pfalz (2007)]: nicht gelistet; DE-SAL [RL Saarland (2008)]: nicht gelistet  
  Bild(er) Von dieser Sichtung bzw. Aufsammlung sind derzeit keine Bilder in der Datenbank vorhanden. Es gibt aber welche.  
  OIxxHx  
Letzte Aktualisierung der Daten: 2021-12-19 19:56:00 • Script v2.03 2020-01-27
ImpressumDatenschutzKontakt • © 2015 ... 2022 CNS