CNS-2020-172
StartSucheFundorteTaxaNomenklaturLiteraturProjektePublikationenDownloads
 

Tracheophyta

CNS 2020/172



Centaurea scabiosa L. (Asteraceae)
Tropicos Wikipedia

 
  Coll.-Id. 103031 leg. C. N. Schröder & M. de Jong • 2020-06-24

det. Christof Nikolaus Schröder • 2020-06-24
nach Augenschein
 
  Fundort mit GPS CNS-Loc. 2156 : IDAR-OBERSTEIN, Holzapfelerberg, Felsflanke unter der Brücke der B 41 [Fundort normalisiert und mit Koordinaten]
Fels (Melaphyr), absonnig, kühlfeuchte Luft von der Nahe her, NNW-Exposition
assoziiert mit Saxifraga rosacea (CNS 2020/138), Polypodium vulgare, Thymus pulegioides, Arabidopsis arenosa, Arabidopsis thaliana, Draba muralis, Geranium robertianum, Sedum album, Sedum reflexum, Campanula rotundifolia, Galium molugo, Stachys recta, Ribes alpinum, Alliaria petiolata, Rhytidiadelphus squarrosus, Lonicera sp., Valerianella sp., Peltigera sp.
 
  Bemerkungen Mit extrem auffälligem, kammartigem Anhängsel an den Hüllblättern und langen Anhängsel-Wimpern. Laut Schmeil/Fitschen (1960: 402) ist die Aufsammlung aufgrund er auffälligen Anhängsel als subsp. alpestre anzusprechen. [CNS 2020-09-06]  
  Nomenklatur nach Rothmaler (2011): 793  
  Literatur (Taxon) Blaufuss/Reichert (1992): 859–860  
  Rote Liste DE [Ludwig & Schnittler (1996)]: ungefährdet; DE-RLP [RL Rheinland-Pfalz (2007)]: nicht gelistet; DE-SAL [RL Saarland (2008)]: nicht gelistet  
  Bild(er) Von dieser Sichtung bzw. Aufsammlung sind derzeit keine Bilder in der Datenbank vorhanden. Es gibt aber welche.  
  OIxxHx  
Letzte Aktualisierung der Daten: 2022-05-18 00:58:50 • Script v2.03 2020-01-27
ImpressumDatenschutzKontakt • © 2015 ... 2022 CNS