StartSucheFundorteTaxaNomenklaturLiteraturProjektePublikationenDownloads
  Regnum Plantarum > Tracheophyta > Rosaceae > Potentilla  
  Taxon-Id. 200299

Potentilla cinerea subsp. incana (G. Gaertn. & al.) Asch. (Rosaceae)

Synonymie:Potentilla incana G. Gaertn., B. Mey. & Scherb.
= Potentilla arenaria Borkh.
publiziert in Ascherson (1891): Bemerkungen über einige Potentillen und andere Pflanzen Ost- und Westpreussens, 157. — Verhandlungen des Botanischen Vereins für die Provinz Brandenburg, Zweiunddreissigster Jahrgang, 1890, 129–172. ⟨ in Verh. Bot. Vereins Prov. Brandenburg 32: 157. 1891 ⟩
Nomenklatur nach Rothmaler (2011): 419 Tropicos Wikipedia
Literatur: BlaufussReichert (1992): 500–501; FAO2:484; Oberd3:597; Schmeil/Fitschen (1982): 194

Rote Liste: DE [Ludwig & Schnittler (1996)]: V (Vorwarnstufe)

Bemerkungen: Bei CNS 2013/021 Grund- und Stengelblätter rot bespitzt! [CNS 2013-05-01]
Zur Datierung der Comb. nov.: Ascherson (1891) ist auf den Bögen 9 bis 11 gedruckt, die am 28. Februar 1891 erschienen sind; siehe https://biodiversitylibrary.org/page/33646752. [CNS 2019-12-12]

4 Fund-Datensätze vorhanden
 
 
Suche nach
Feldnummer
Pflanzenname

CNS 2013/021DE, RLP, KH, Schlossböckelheim, Ortsteil Tal, beim Ortseingangsschild aus Richtung Kolonie
CNS 2013/028DE, RLP, KH, Schlossböckelheim, Felsenberg, am Weinwanderweg oberhalb der Weinberge
CNS 2015/125DE, Rheinland-Pfalz, Landkreis Alzey-Worms (AZ), Eckelsheim, Flur 13, Petersberg, ca. 100 m südöstlich der Villa Bäder
CNS 2020/113Heimbach, unweit Heimbach Bahnhof an der K58, am Fuß des Nadelsberg-Südhangs, Gewann «Hofackerberg», ca. 75 m östlich der Mündung des Heimbachs in die Nahe
 
Script v2.03 2019-12-27
ImpressumDatenschutzKontakt • © 2015 ... 2022 CNS