CNS-2017-049
StartSucheFundorteTaxaNomenklaturLiteraturProjektePublikationenDownloads
 

Tracheophyta

CNS 2017/049

Flora Cynonotiana

Arabidopsis arenosa subsp. borbasii (Zapal.) O’Kane & Al-Shehbaz (Brassicaceae)
in Novon 7: 325. 1997 Tropicos Wikipedia

Arabis arenosa subsp. borbasii Zapal., Cardaminopsis arenosa subsp. borbasii Pawl.
 
  Coll.-Id. 102318 leg. Christof Nikolaus Schröder • 2017-03-26

det. Christof Nikolaus Schröder • 2017-03-26
nach Augenschein
 
  Fundort mit GPS CNS-Loc. 1533 : Deutschland (DE), Rheinland-Pfalz, Rhein-Hunsrück-Kreis (SIM), Mörsdorf, Seitental links des Dünnbachs südöstlich des Friedrichswaldes [Fundort normalisiert und mit Koordinaten]
gleiche Schieferfelsböschung wie CNS-Loc. 1532, aber durch Pseudotsuga teilbeschattet, SE-Exp.
assoziiert mit Chelidonium majus, Primula veris (CNS 2017/096)
 
  Bemerkungen Die Population beginnt am GPS-Punkt und ertreckt sich talabwärts auch auf sonnige Bereiche der Böschung.  
  Nomenklatur nach Rothmaler (2011): 526  
  Literatur (Taxon) Protolog: Zapalowicz (1912): Rozprawy Wydziału Matematyczno-Przyrodniczego Akademii Umiejętności. Serya III. Tom 12. Dział B, Nauki Biol., 31
Blaufuss/Reichert (1992): 447; Fischer/Adler/Oswald (2005): 629 (Arabidopsis arenosa); Hand et al. (2016): 920 [nur Karte, keine Fundortangaben]; Oberdorfer (1970): 438; Oberdorfer (2001): 465; Schmeil/Fitschen (1982): 280 (Cardaminopsis arenosa)
 
  Rote Liste DE [Ludwig & Schnittler (1996)]: ungefährdet  
  Bild(er) Von dieser Sichtung bzw. Aufsammlung sind derzeit keine Bilder in der Datenbank vorhanden. Es gibt aber welche.  
  OIxPxx  
Letzte Aktualisierung der Daten: 2024-06-12 13:12:38 • Script v2.08 2024-01-26
ImpressumDatenschutzKontakt • © 2015 ... 2024 CNS