Start
« 100253 » Saxifraga rosacea Moench
subsp. sponhemica (C.C. Gmel.) D.A. Webb
NHV-020565

«Ssaxifraga sponhemica. Gmel.»

Vollständige Transcription der Schede:
«Saxifraga sponhemica. Gmel.
24/5.59. Schloß Roth b. Vianden.
B der Studiensendung.»

Stempel:
«[Ovalstempel]
W. C. BOCHKOLTZ
* TRIER *
CIVIL_INGENIEUR»
Fundort (original): «Schloß Roth b. Vianden»

Fundort (normalisiert): Deutschland, Rheinland-Pfalz, Eifelkreis Bitburg-Prüm, Roth an der Our: Schloß Roth [Koordinaten & Karte: 300056]

«24/5.59.» [1859-05-24]

leg. W. C. Bochkoltz, [s.n.]
Beteiligte Personen:leg. W. C. Bochkoltz
Revisiones: 2019-08-05: C. N. Schröder rev. & conf. sub Saxifraga rosacea Moench subsp. sponhemica (C. C. Gmel.) D. A. Webb

Annotationes: Mit «Studiensendung» ist ein Convolut von S. sponhemica-Belegen gemeint, das Bochkoltz zu Studienzwecken zusammengestellt und höchstwahrscheinlich zur Revision an P. Wirtgen geschickt hat. Diese Belege liegen heute sämtlich in HEID:
A: Manderscheid, HEID 742644
B: Roth an der Our, HEID 742645
C: Vianden, HEID 742646
D: Vianden, HEID 742647
E: Birresborn, HEID 742633
F: Bockenau, HEID 742651
G: Bockenau, HEID 742648
H: Bockenau, HEID 742649
J: Bockenau, HEID 742650
K: Oberstein, HEID 742652
L: Oberstein, HEID 742654
M: Oberstein, HEID 742653
[CNS 2020-04-01]


zurück zur Liste


Originalangaben sind in einer anderen Schriftart gesetzt und stehen in Anführungszeichen: « ... »
Kommentare und Ergänzungen des Bearbeiters stehen in eckigen Klammern: [...]
Unleserliche Zeichen bzw. Zeichenketten werden wiedergegeben als: # / ###
Datensatz zuletzt aktualisiert: 2020-04-13 14:42:02
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora