Start
« 100560 » Saxifraga rosacea Moench
subsp. sponhemica (C.C. Gmel.) D.A. Webb
BR0000010925287

«Saxifraga caespitosa»

Vollständige Transcription der Schede:
«[Scheda 1:]
Saxifraga caespitosa
Raborive
HD

[Scheda 2:]
Sax
caespitosa
H. Donckier»

Stempel:
«Coll. Ch. Sladden
Acc. 1938»
Fundort (original): «Raborive»

Fundort (normalisiert): Belgien, Région wallonne [Wallonie], Province de Liège, Arrondissement Liège, Aywaille: Raborive [Koordinaten & Karte: 300152]

«[s.d., vor 1885?]» [1884-00-00]

leg. H. Donckier, [s.n.]
Beteiligte Personen:leg. H. Donckier de Donceel
e herb. C. Sladden
rev. & det. S. N. Anonymus
rev. & det. D. A. Webb
vid. G. Bruynseels
In BR specimen insertum sub Saxifraga rosacea (Willd.) Kerguélen & Lambinon

Revisiones: 2020-11-23: C. N. Schröder rev. & det. ex imag. sub Saxifraga rosacea Moench subsp. sponhemica (C. C. Gmel.) D. A. Webb
1988-12: G. Bruynseels vidit
1949: D. A. Webb rev. & det. sub Saxifraga sponhemica Gmel.
s.d.: Anonymus rev. & det. sub S. decipiens

Annotationes: Vermutlich wurde der Beleg vor 1885 gesammelt, da Donckier in dem Jahr nach Paris ging und sich fortan nur noch der Entomologie widmete.
Von H. Donckier de Donceel gibt es einige Belege im Herbarium C. Sladden. [CNS 2020-11-23]


zurück zur Liste


Originalangaben sind in einer anderen Schriftart gesetzt und stehen in Anführungszeichen: « ... »
Kommentare und Ergänzungen des Bearbeiters stehen in eckigen Klammern: [...]
Unleserliche Zeichen bzw. Zeichenketten werden wiedergegeben als: # / ###
Datensatz zuletzt aktualisiert: 2021-02-12 12:33:14
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora