Index PersonarumStart
Saxifraga sponhemica nicht in Wikipedia nicht in Wikidata

Charles Sladden



geb. 11. Januar 1867 in Brüssel (Belgien)
gest. 21. Mai 1940 in Grivegnée (Stadtteil von Liège, Belgien)

aktive Zeit (nachgewiesen): 1884–1913
Sammelgebiet(e): Belgien, sehr wenige Belege aus den Niederlanden und Frankreich.

Bisher sind keine abweichenden Namensformen belegt.

Belgischer Industrieller und Botaniker und Bryologe.

Familie und privates Leben
Sladden hatte mindestens einen Sohn, Charles Sladden jun. (8.III.1900–22.II.1974), ein erfolgreicher Gärtner und Orchideenzüchter, der die Orchideenzucht seines Vaters weiterführte. Er war der Bruder von Georges Sladden (10.I.1864–4.X.1956), der ebenfalls botanisierte, wenn auch in geeringerem Umfang (ca. 200 Belege). [Beaujean o.J.]

Ausbildung und Beruf (Schule, Studium etc.)
Sladden war ursprünglich Geschäftsführer einer Aktiengesellschaft, die Kupfer- und Zink-Werke betrieb und anschließend Gärtner mit eigener, weltweit renommierter Orchideenzucht in Bois-de-Breux (Sadtteil im Osten von Liège).

Botanik
Ab Mitte der 1890er-Jahre sind von C. Sladden fast nur noch Moosbelege nachgewiesen, aber von seinem Bruder Georges gibt es im Herbarium C. Sladden einige Phanerogamenbelege, die in die Jahre ca. 1900 bis zuletzt 1918 datieren.
Das Herbarium von C. Sladden (ca. 1.000 Gefäßpflanzen und ca. 500 Moosbelege, darin auch ca. 200 Belege seines Bruders Georges) ging 1938 an das Herbarium BR. Einige Doubletten liegen in LG.

Mitgliedschaften
Société Royale de Botanique de Belgique
Mitglied 1893 bis zum Tod. Innerhalb der Gesellschaft war er in der Section de bryologie aktiv.

Cercle de Botanique Liégeois

Abbildungen
Scheda BR0000010925218
Abb. 1: Eigenhändige Scheda C. Sladden.
(Ausschnitt aus Quelle: BR0000010925218; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0)
Scheda BR0000010005217
Abb. 2: Vorgedruckte Scheda Herbarium C. Sladden mit vermutlich eigenhändigen Eintragungen in Schönschrift.
(Ausschnitt aus Quelle: BR0000010005217; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0)
Scheda BR0000011654629
Abb. 3: Vorgedruckte Scheda Herbarium C. Sladden mit vermutlich eigenhändigen Eintragungen in Schönschrift.
(Ausschnitt aus Quelle: BR0000011654629; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0)
Stempel BR0000010925287
Abb. 4: Stempel Herbarium C. Sladden im Herbarium BR.
(Ausschnitt aus Quelle: BR0000010925287; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0)
Namenszug BR0000010426234
Abb. 20: Namenszug C. Sladden.
(Ausschnitt aus Quelle: BR0000010426234; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0)
Namenszug BR0000010925218
Abb. 21: Namenszug C. Sladden.
(Ausschnitt aus Quelle: BR0000010925218; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0)
Namenszug BR0000011300496
Abb. 22: Namenszug C. Sladden.
(Ausschnitt aus Quelle: BR0000011300496; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0)
Namenszug BR0000010005217
Abb. 23: Namenszug C. Sladden in Schönschrift.
(Ausschnitt aus Quelle: BR0000010005217; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0)
Namenszug BR0000011654629
Abb. 24: Namenszug C. Sladden.
(Ausschnitt aus Quelle: BR0000011654629; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0)


Anmerkungen
Achtung! Bei Aufsammlungen mit Sammlername «Sladden» bzw. «Ch. Sladden» ist immer Vorsicht geboten, denn es könnte sich auch Belege von Charles Sladdens Bruder Georges handeln. Zur Unterscheidung der Scheden der beiden Brüder siehe die Abbildungen im Biogramm von Georges Sladden.
Charles Sladden jun. hat, soweit ich herausfinden konnte, nicht herbarisiert. Evtl. vorhandene Belege des Sohnes dürften anhand des Sammeldatums gut von Belegen des Vaters und Onkels zu unterscheiden sein.


Autor dieses Biogramms: Christof Nikolaus Schröder

Zeichenerklärung: ! = Beleg im Original gesehen; !* = Beleg als Abbildung / Digitalisat gesehen.
erfasste Herbarbelege, an denen die Person beteiligt ist:
e herb.: BR0000010925218 [Id. 100553]
leg. (1895-06): BR0000010925218 [Id. 100553]
e herb.: BR0000010925287 [Id. 100560]
e herb.: BR0000010925652 [Id. 100570]
Quellen in chronologischer Sortierung
Beaujean o.J. [2019]: Sur la piste des anciennes gloires de la botanique et de l’horticulture en province de Liège. [nicht paginiert, online 2020-10-23] ♦ Scheda BR0000010925218. ♦ Eigene Recherchen.

Creative Commons Lizenzvertrag
Die originären Texte dieses Biogramms sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Bezüglich anderer Elemente (z.B. Bilder) können andere Regelungen gelten, die möglicherweise Rechte Dritter betreffen.
Datensatz erzeugt: 2020-10-31 01:06:14 • letzte Änderung: 2021-02-10 19:34:24
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora