Start
« 100578 » Saxifraga trifurcata Schrad.
BR0000010926710

«Saxifraga hypnoïdes»

Vollständige Transcription der Schede:
«Herbier. — Paul Poncelet.
N[omen]. Saxifraga hypnoïdes Saxifrage
faux-hypne. F
[amilia]. Saxifragées
Date Juin 1884
L
[ocus]. Tavigny. Bastogne»
Fundort (original): «Tavigny. Bastogne»

Fundort (normalisiert): Belgien, Région wallonne [Wallonie], Province de Luxembourg, Arrondissement Bastogne, Houffalize: Tavigny [Koordinaten & Karte: 300158]

«Juin 1884» [1884-06-00]

leg. P. Poncelet, [s.n.]
Beteiligte Personen:leg. P. Poncelet
e herb. P. Poncelet
In BR specimen insertum sub Saxifraga hypnoides L.

Revisiones: 2020-11-30: C. N. Schröder rev. & det. ex imag. sub Saxifraga trifurcata Schrad. (syn.: Saxifraga multifida Rosbach)

Annotationes: Der Beleg ähnelt dem, was Rosbach als S. multifida beschrieben hat. Cultivare der Art wurden häufig als Zierpflanze angepflanzt. Am Fundort Tavigny gibt es ein Schloss, in dessen Garten evtl. Steinbrech kultiviert wurde, der sich von dort aus ausgebreitet haben könnte. [CNS 2020-11-30]


zurück zur Liste


Originalangaben sind in einer anderen Schriftart gesetzt und stehen in Anführungszeichen: « ... »
Kommentare und Ergänzungen des Bearbeiters stehen in eckigen Klammern: [...]
Unleserliche Zeichen bzw. Zeichenketten werden wiedergegeben als: # / ###
Datensatz zuletzt aktualisiert: 2021-02-12 12:38:39
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora