Start
« 100677 » Saxifraga rosacea Moench
subsp. sponhemica (C.C. Gmel.) D.A. Webb
Barcode: O-V2140853
Cat.-No.: O V2140853
FLORA EXSICCATA REIPUBLICAE BOHEMICAE SLOVENICAE, 1127

«SAXIFRAGA DECIPIENS Erhart»

Vollständige Transcription der Schede:
«FLORA EXSICCATA REIPUBLICAE BOHEMICAE SLOVENICAE.
1127. SAXIFRAGA DECIPIENS
Erhart Beitr. z. Naturkunde V. 47, 1790 sensu Engler.
α) TYPICA Beck Flora v. N. Oesterr. 679, 1890.
BOHEMICA CENTR.: inter pp. Srbsko et Sv. Jan ad urb. Beroun, in ru-
pibus calcariis, ca 300 m s. m.
18. V. 1931. leg. K. PODHAJSKÁ.»
Fundort (original): «BOHEMICA CENTR.: inter pp. Srbsko et Sv. Jan ad urb. Beroun, in rupibus calcariis, ca 300 m s. m.»

Fundort (normalisiert): Tschechien, Středočeský kraj, Okres Beroun, Srbsko oder Beroun: im Tal des Baches Kačák nahe Srbsko [Koordinaten & Karte: 300025]

«18. V. 1931.» [1931-05-18]

leg. K. Podhajská, [s.n.]
Beteiligte Personen:leg. K. Podhajská
exs. Botanisches Institut der Universität Brünn [Brno]
rev. & det. S. N. Anonymus
In O specimen insertum sub Saxifraga rosacea ssp. rosacea Moench

Revisiones: 2021-03-16: C. N. Schröder rev. & det. ex imag. sub Saxifraga rosacea Moench subsp. sponhemica (C. C. Gmel.) D. A. Webb
s.d.: Anonymus rev. & det. sub Saxifraga rosacea ssp. rosacea Moench

Annotationes: Die Blattlappen sind durchweg schmal und spitz, und im Scan sieht es so aus, als seien sie vielfach deutlich bespitzt, durchaus auch grannig. [CNS 2021-03-17]


zurück zur Liste


Originalangaben sind in einer anderen Schriftart gesetzt und stehen in Anführungszeichen: « ... »
Kommentare und Ergänzungen des Bearbeiters stehen in eckigen Klammern: [...]
Unleserliche Zeichen bzw. Zeichenketten werden wiedergegeben als: # / ###
Datensatz zuletzt aktualisiert: 2021-03-17 15:43:11
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora