Start
« 100724 » Saxifraga rosacea Moench
subsp. sponhemica (C.C. Gmel.) D.A. Webb
CLF159455
SOCIÉTÈ FRANÇAISE pour l’ÉCHANGE des PLANTES VASCULAIRES – Exsicc. B. de Retz Fascicule n° 3 (1949), N° 912

«SAXIFRAGA SPONHEMICA Gmelin»

Vollständige Transcription der Schede:
«SOCIETE FRANCAISE pour l’ECHANGE des
PLANTES VASCULAIRES-Exsicc. B. de Retz
Fascicule n° 3 (1949)
N° 912 SAXIFRAGA SPONHEMICA Gmelin
BELGIQUE - Bouillon, murs du chateau-
fort
8 juin 1934 Leg. & déterm.
R. Mosseray
Vidit J. Bouchard
Note: Très identique aux échantil-
lons que j’ai récoltés moi-même
dans le Jura aux sources de la
Cauisance près Arbois et dans la
vallée de Beaume-les-Messieurs.
Existe en Suisse (J. Bouchard)»

Stempel:
«Herbier Aymar Charles d’Alleizette *»
Fundort (original): «BELGIQUE - Bouillon, murs du chateau-fort»

Fundort (normalisiert): Belgien, Région wallonne [Wallonie], Province de Luxembourg, Arrondissement Neufchâteau, Bouillon: Bouillon (Vallée de la Semois) [Koordinaten & Karte: 300037]

«8 juin 1934» [1934-06-08]

leg. R. Mosseray, [s.n.]
Beteiligte Personen:leg. R. D. G. Mosseray
vid. J. Bouchard
e herb. B. G. G. d. Retz de Serviès
exs. Société Française pour l’échange des plantes vasculaires
e herb. A. C. d’Alleizette
In CLF specimen insertum sub Saxifraga caespitosa L.

Revisiones: 2021-04-19: C. N. Schröder rev. & det. ex imag. sub Saxifraga rosacea Moench subsp. sponhemica (C. C. Gmel.) D. A. Webb
s.d.: Anonymus rev. & det. sub Saxifraga sponhemica C.C.Gmel.

Annotationes: Das Sammeldatum könnte auch als «8 juin 1944» gelesen werden, aber (1) ist R. Mosseray bereits 1940 gestorben und (2) gibt es mindestens einen weiteren Beleg (BR0000010924525), der am 8. VI. 1934 von Mosseray auf dem Chateau fort in Bouillon gesammelt wurde, siehe Id. 100500.

Die Bemerkung von J. Bouchard, dass die Art auch in der Schweiz existiere, ist für mich rätselhaft, da ich bisher noch keinen einzigen Beleg von einem natürlichen Vorkommen in der Schweiz gesehen habe. [CNS 2021-04-19]


zurück zur Liste


Originalangaben sind in einer anderen Schriftart gesetzt und stehen in Anführungszeichen: « ... »
Kommentare und Ergänzungen des Bearbeiters stehen in eckigen Klammern: [...]
Unleserliche Zeichen bzw. Zeichenketten werden wiedergegeben als: # / ###
Datensatz zuletzt aktualisiert: 2021-04-19 20:40:08
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora