Index PersonarumStart
Saxifraga sponhemica Wikipedia Wikidata HUH-Botanist-Id. IPNI-Id.

Aymar Charles d’Alleizette

Standard-Abbr.: Alleiz.

geb. 23. Januar 1884 in Paris
gest. 04. Juli 1967 in Clermont-Ferrand


Bisher sind keine abweichenden Namensformen belegt.

Französischer Soldat, Militärbeamter und Botaniker.

Orte mit Bezug zur Person
OpenStreetMapWikidataParis (FR)Geburtsort1884-01-23
OpenStreetMapWikidataClermont-Ferrand (FR)Sterbeort1967-07-04


Botanik
Sammelte viel in Madagascar.

Mitgliedschaften
American Botanical Exchange Bureau
Siehe P02923257 !*

Abbildungen
Scheda CLF159457
Abb. 1: Vermutlich eigenhändige Scheda von C. d’Alleizette.
[Ausschnitt aus Quelle: CLF159457; Urheber: Herbarium CLF / e-ReColNat (ANR-11-INBS-0004) - 2016; Lizenz: CC BY 4.0]
Scheda P P00102866
Abb. 2: Vorgedruckte Scheda von C. d’Alleizette mit eigenhändigen Eintragungen.
Es handelt sich um den Holotypen von Eriocaulon alleizettei Moldenke aus Madagascar.
[Ausschnitt aus Quelle: P P00102866; Urheber: Herbarium P / Project: RENOBOTA; Lizenz: CC BY 4.0]
Scheda CLF148413
Abb. 4: Maschinenschriftliche Scheda J. Terré im Herbarium C. d’Alleizette.
[Ausschnitt aus Quelle: CLF148413; Urheber: Herbarium CLF / e-ReColNat (ANR-11-INBS-0004) - 2016; Lizenz: CC BY 4.0]
Stempel P P01805938
Abb. 8: Stempel C. d’Alleizette.
[Ausschnitt aus Quelle: P P01805938; Urheber: Herbarium P / Project: RENOBOTA; Lizenz: CC BY 4.0]
Stempel CLF186697
Abb. 9: Eingangsstempel für eingetauschte Pflanzen Herbarium C. d’Alleizette für Belege aus Tauschverkehr.
(Kontrast verstärkt.)
[Ausschnitt aus Quelle: CLF186697; Urheber: Herbarium CLF / e-ReColNat (ANR-11-INBS-0004) - 2016; Lizenz: CC BY 4.0]
Stempel P P00466230
Abb. 10: Eingangsstempel Herbarium R. Bonaparte für Belege von C. d’Alleizette.
[Ausschnitt aus Quelle: P P00466230; Urheber: Herbarium P / Project: RENOBOTA; Lizenz: CC BY 4.0]


Autor dieses Biogramms:
Christof Nikolaus Schröder
erfasste Herbarbelege, an denen die Person beteiligt ist:
e herb.: CLF159454 [Id. 100769]
e herb.: CLF159458 [Id. 100726] definitiv Beleg von S. sponhemica
e herb.: CLF159461 [Id. 100729]
e herb.: CLF159455 [Id. 100724] definitiv Beleg von S. sponhemica
leg. (1903-07): CLF159461 [Id. 100729]
leg. (1915-07): CLF159457 [Id. 100725]
rev. & det.: CLF159458 [Id. 100726] definitiv Beleg von S. sponhemica
Quellen in chronologischer Sortierung
HUH Index of Botanists. ♦ Scheda CLF159457. ♦ Wikidata. ♦ Wikipedia.
Creative Commons Lizenzvertrag
Die originären Texte dieses Biogramms sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Bezüglich anderer Elemente (z.B. Bilder) können andere Regelungen gelten, die möglicherweise Rechte Dritter betreffen.


Wikipedia  Wikipedia Vorlage:Internetquelle für dieses Biogramm:
Datensatz erzeugt: 2021-03-25 19:13:38 • letzte Änderung: 2023-07-31 14:53:55
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSfloraCNSflora