Index PersonarumStart
Saxifraga sponhemica nicht in Wikipedia Wikidata

Paul André Genty

Standard-Abbr.: P.A.Genty

geb. 20. Oktober 1861 in Dijon (Dépt. Côte-d’Or, Frankreich)
gest. 10. Mai 1951 in Dijon (Dépt. Côte-d’Or, Frankreich)

Sammelgebiet(e): Frankreich: vor allem Dépt. Côte-d’Or, aber auch Dépt Jura; Schweiz.

belegte Namensformen der Person: ‹P.-A. Genty›

Französischer Professor für Botanik und Direktor des Botanischen Gartens Dijon.

Familie und privates Leben
Ausführliche Biographie in Charpin & Timbal (2007).

Laut Hoff & al. (2020) war das Geburtsjahr 1862; sämtliche anderen Quellen schreiben 1861.

Wohnanschrift 1902: 15, avenue Garibaldi, Dijon [Dörfler 1902]

Botanik
Publizierte eine Varietät: Pinguicula longifolia var. brevifolia P.A.Genty ex H.J.Coste, Scrin. Fl. Select. 12: 293 (1893).

Mitgliedschaften
Société botanique de France
Mitglied der Gesellschaft ab 1881. [Charpin & Timbal 2007: 451]

Abbildungen
Scheda P P00325171
Abb. 1: Vorgedruckte Scheda zur Flore de la Côte-d’Or von P.-A. Genty mit eigenhändigen Eintragungen.
(Ausschnitt aus Quelle: P P00325171; Herbarium P / Project: RENOBOTA; Lizenz: CC BY 4.0)
Scheda LY0368026
Abb. 2: Vorgedruckte Scheda zur Flora Jurana Exsiccata von P.-A. Genty mit eigenhändigen Eintragungen.
(Ausschnitt aus Quelle: LY0368026; Herbarium LY / e-ReColNat (ANR-11-INBS-0004) - 2018; Lizenz: CC BY 4.0)
Scheda P P00499997
Abb. 6: Gedruckte Scheda zu einer Aufsammlung von P.-A. Genty für die Société Rochelaise.
(Ausschnitt aus Quelle: P P00499997; Herbarium P / Project: RENOBOTA; Lizenz: CC BY 4.0)
Scheda P P00530269
Abb. 7: Gedruckte Scheda zu einer Aufsammlung von P.-A. Genty, die über die Société Dauphinoise verbreitet wurde.
(Ausschnitt aus Quelle: P P00530269; Herbarium P / Project: RENOBOTA; Lizenz: CC BY 4.0)
Scheda P P00530181
Abb. 8: Gedruckte Scheda zu einer Genty-Aufsammlung aus dem Exsiccatenwerk Flora selecta exsiccata ed. Magnier.
(Ausschnitt aus Quelle: P P00530181; Herbarium P / Project: RENOBOTA; Lizenz: CC BY 4.0)
Scheda P P00521902
Abb. 9: Gedruckte Scheda zu einer Aufsammlung von Gentys Frau, die von der Société Française verbreitet wurde.
(Ausschnitt aus Quelle: P P00521902; Herbarium P / Project: RENOBOTA; Lizenz: CC BY 4.0)
Namenszug P P00325171
Abb. 10: Namenszug P.-A. Genty (1883).
(Kontrast verstärkt.)
(Ausschnitt aus Quelle: P P00325171; Herbarium P / Project: RENOBOTA; Lizenz: CC BY 4.0)
Namenszug P P00521903
Abb. 11: Namenszeichen P.-A. Genty (1888).
(Ausschnitt aus Quelle: P P00521903; Herbarium P / Project: RENOBOTA; Lizenz: CC BY 4.0)


Autor dieses Biogramms: Christof Nikolaus Schröder

Zeichenerklärung: ! = Beleg im Original gesehen; !* = Beleg als Abbildung / Digitalisat gesehen.
erfasste Herbarbelege, an denen die Person beteiligt ist:
exs.: CLF218128 [Id. 100732]
leg. (1888-07-14): CLF218128 [Id. 100732]
exs.: LY0368026 [Id. 100695]
leg. (1888-07-14): LY0368026 [Id. 100695]
Quellen in chronologischer Sortierung
Dörfler (1902): Botaniker-Adressbuch: 2. Aufl., 75. ♦ Dayrat (2003): Les botanistes et la flore de France, 413–416. ♦ Charpin & Timbal (2007): Liste des membres de la Société botanique de France de son origine (1854) à 2003 (150 ans). — Acta Botanica Gallica 154, 3: 423–492. ♦ Hoff, Deluzarche & al. (2020): Index Collectorum Herbarii Srasburgiensis (STR). Version 2020_02 — Bulletin Pro Herbario n° 2 (2020-05-25). ♦ IPNI Life Sciences Identifier (LSID): urn:lsid:ipni.org:authors:3088-1. ♦ Scheda LY0368026. ♦ Eigene Recherchen.

Creative Commons Lizenzvertrag
Die originären Texte dieses Biogramms sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Bezüglich anderer Elemente (z.B. Bilder) können andere Regelungen gelten, die möglicherweise Rechte Dritter betreffen.
Datensatz erzeugt: 2021-03-25 14:21:09 • letzte Änderung: 2021-03-25 15:13:22
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora