Index PersonarumStart
Saxifraga sponhemica Wikipedia Wikidata

Michel Félix Dunal

Standard-Abbr.: Dunal

geb. 24. Oktober 1789 in Montpellier (Dépt. Hérault, Frankreich)
gest. 29. Juli 1856 in Montpellier (Dépt. Hérault, Frankreich)


Bisher sind keine abweichenden Namensformen belegt.

Botanik
Beschäftigte sich mit Solanaceae:
Iochroma tetradynama Dunal [in Prodr. 13(1): 490-491 (1852)]
Solanum forskalii Dunal
Fregirardia luteiflora Dunal
Dunalia cyanea Dunal

Würdigung und Wirkung
Nach F. Dunal wurde die Solanaceen-Gattung Dunalia benannt.

Abbildungen
Scheda P P00344157
Abb. 1: Eigenhändige Scheda F. Dunal.
(Ausschnitt aus Quelle: P P00344157; Herbarium P / Project: RENOBOTA; Lizenz: CC BY 4.0)
Stempel MPU1222984
Abb. 5: Stempel Herbarium F. Dunal.
(Ausschnitt aus Quelle: MPU1222984; Herbarium MPU / RECOLNAT (ANR-11-INBS-0004) - Picturae - 2018; Lizenz: CC BY 4.0)
Namenszug P P00387515
Abb. 10: Namenszeichen F. Dunal.
(Ausschnitt aus Quelle: P P00387515; Herbarium P / Project: RENOBOTA; Lizenz: CC BY 4.0)


Autor dieses Biogramms: Christof Nikolaus Schröder

Zeichenerklärung: ! = Beleg im Original gesehen; !* = Beleg als Abbildung / Digitalisat gesehen.
erfasste Herbarbelege, an denen die Person beteiligt ist:
e herb.: MPU1221289 [Id. 100748]
Quellen in chronologischer Sortierung
IPNI Life Sciences Identifier (LSID): urn:lsid:ipni.org:authors:2372-1. ♦ Stempel MPU1221289. ♦ Eigene Recherchen.

Creative Commons Lizenzvertrag
Die originären Texte dieses Biogramms sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Bezüglich anderer Elemente (z.B. Bilder) können andere Regelungen gelten, die möglicherweise Rechte Dritter betreffen.
Datensatz erzeugt: 2021-04-23 22:16:11 • letzte Änderung: 2021-04-24 00:41:13
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora