Start
« 100065 » Saxifraga rosacea Moench
subsp. sponhemica (C.C. Gmel.) D.A. Webb Isoneotypus
MPU1227099
Reichenbach Flora Germanica exsiccata. Centuria XIX., 1888

«Saxifraga sponhemica Gmel.»

Vollständige Transcription der Schede:
«1888. Saxifraga sponhemica Gmel.
Rchb. Fl. germ. sub n. 3596
e loco classico!
Felsen der Nahegebirge bei Kirn, Burgsponheim,
Bockenau u. s. w. C. Bogenhard»
Fundort (original): «e loco classico! Felsen der Nahegebirge bei Kirn, Burgsponheim, Bockenau u. s. w.»

Fundort (normalisiert): Deutschland, Rheinland-Pfalz, Landkreis Bad Kreuznach, Burgsponheim?: Burgsponheim? [Koordinaten & Karte: 300001]

«[s.d.]» [0000-00-00]

leg. C. F. A. Bogenhard, [s.n.]
Beteiligte Personen:leg. C. F. A. Bogenhard
exs. H. G. L. Reichenbach
In MPU specimen insertum sub Saxifraga sponhemica C.C.Gmel.

Revisiones: 2019-09-25: C. N. Schröder rev. & det. ex imag. sub Saxifraga rosacea Moench subsp. sponhemica (C. C. Gmel.) D. A. Webb

Annotationes: Gemäss Webb & Gornall (1989, Saxifrages of Europe, 183) handelt es sich bei diesem Beleg um einen Isoneotypen. [CNS 2019-09-25]


zurück zur Liste


Originalangaben sind in einer anderen Schriftart gesetzt und stehen in Anführungszeichen: « ... »
Kommentare und Ergänzungen des Bearbeiters stehen in eckigen Klammern: [...]
Unleserliche Zeichen bzw. Zeichenketten werden wiedergegeben als: # / ###
Datensatz zuletzt aktualisiert: 2021-02-10 18:28:04
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora