Start
« 100522 » Saxifraga rosacea Moench
subsp. sponhemica (C.C. Gmel.) D.A. Webb
BR0000010924808
Lejeune et Courtois, Choix de plantes de la Belgique, N°. 143

«SAXIFRAGA SPONHEMICA. Gmelin.»

Vollständige Transcription der Schede:
«N°. 143. SAXIFRAGA SPONHEMICA. Gmelin. Fl. bad.»

Stempel:
«Herb François Crépin.»
Fundort (original): «[s.l., Belgien: Ardennen]»

Fundort (normalisiert): Belgien: Ardennes [Koordinaten & Karte: 300143]

«[s.d., vor 1825]» [1824-00-00]

leg. [A.L.S. Lejeune & R. Courtois], N° 143
Beteiligte Personen:leg. A. L. S. Lejeune
leg. R. J. Courtois
exs. A. L. S. Lejeune
exs. R. J. Courtois
rev. & det. F. Crépin
e herb. F. Crépin
In BR specimen insertum sub Saxifraga rosacea

Revisiones: 2020-11-19: C. N. Schröder rev. & det. ex imag. sub Saxifraga rosacea Moench subsp. sponhemica (C. C. Gmel.) D. A. Webb
s.d.: F. Crépin rev. & det. sub Saxifraga decipiens Ehrh.

Annotationes: Laut Lejeune & Courtois [1826: 296] stammt die von beiden gesammelte S. sponhemica aus den Ardennen.
Der Beleg wurde vor 1825 gesammelt, weil er 1825 als Exsiccat versendet wurde. [CNS 2020-11-19]


zurück zur Liste


Originalangaben sind in einer anderen Schriftart gesetzt und stehen in Anführungszeichen: « ... »
Kommentare und Ergänzungen des Bearbeiters stehen in eckigen Klammern: [...]
Unleserliche Zeichen bzw. Zeichenketten werden wiedergegeben als: # / ###
Datensatz zuletzt aktualisiert: 2021-02-11 19:25:34
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora