Index PersonarumStart
Saxifraga sponhemica Wikipedia

Alexandre Louis Simon Lejeune

Standard-Abbr.: Lej.

geb. 23. Dezember 1779 in Verviers (Belgien)
gest. 28. Dezember 1858 in Verviers (Belgien)


belegte Namensformen der Person: ‹Lejeune›

Belgischer Arzt und Botaniker.

Botanik
Gab zusammen mit R. J. Courtois das Exsiccatenwerk Choix de plantes de la Belgique heraus, in welchem unter N° 143 auch ein Beleg von Saxifraga sponhemica verbreitet wurde (Abb. 6 & 7).

Abbildungen
Scheda B 10 1013235
Abb. 1: Eigenhändige Scheda von A. L. S. Lejeune.
(Ausschnitt aus Quelle: B 10 1013235; Herbarium B; Lizenz: CC BY 4.0)
Scheda JE s.n.
Abb. 2: Eigenhändige Scheda von A. L. S. Lejeune.
(Ausschnitt aus Quelle: JE s.n.; Photo: CNS; Lizenz: mit freundlicher Genehmigung Herbarium JE)
Scheda W 1889-0210778
Abb. 3: Eigenhändige Scheda von A. L. S. Lejeune.
(Ausschnitt aus Quelle: W 1889-0210778; Herbarium W; Lizenz: CC BY 4.0)
Scheda BR0000010406564
Abb. 4: Eigenhändige Scheda A. L. S. Lejeune mit Stempel «Coll. Lejeune» aus dem Herbarium BR.
(Ausschnitt aus Quelle: BR0000010406564; Herbarium BR; Lizenz: CC BY-SA 4.0)
Scheda BR0000010735640
Abb. 5: Eigenhändige Scheda von A. L. S. Lejeune.
(Ausschnitt aus Quelle: BR0000010735640; Herbarium BR; Lizenz: CC BY-SA 4.0)
Scheda BR0000010924808
Abb. 6: Scheda zu N° 143 Saxifraga sponhemica im Exsiccatenwerk Choix de Plantes de la Belgique von Lejeune & Courtois.
(Ausschnitt aus Quelle: BR0000010924808; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0)
Stempel BR0000010925140
Abb. 7: Stempel, mit dem im Herbarium BR Belege aus dem Exsiccatenwerk Choix de Plantes de la Belgique von Lejeune & Courtois gestempelt wurden.
(Ausschnitt aus Quelle: BR0000010925140; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0)
Stempel BR0000010925188
Abb. 8: Stempel Herbarium Lejeune im Herbarium BR (Kontrast verstärkt).
(Ausschnitt aus Quelle: BR0000010925188; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0)


Autor dieses Biogramms: Christof Nikolaus Schröder
erfasste Herbarbelege, an denen die Person beteiligt ist:
leg.: B 10 1013235 [Id. 100423]
exs.: BR0000010924419 [Id. 100490]
e herb.: BR0000010924501 [Id. 100499]
exs.: BR0000010924808 [Id. 100522]
leg. (1824): BR0000010924808 [Id. 100522]
leg.: BR0000010924839 [Id. 100524]
e herb.: BR0000010924839 [Id. 100524]
exs.: BR0000010924860 [Id. 100526]
exs.: BR0000010925140 [Id. 100547]
leg. (1824): BR0000010925140 [Id. 100547]
exs.: BR0000010925164 [Id. 100549]
leg. (1824): BR0000010925164 [Id. 100549]
leg.: BR0000010925188 [Id. 100551]
e herb.: BR0000010925188 [Id. 100550]
exs.: BR0000010925195 [Id. 100552]
leg.: JE s.n. [Id. 100166]
leg.: JE s.n. [Id. 100169]
leg.: W 1889-0210778 [Id. 100021]
leg.: W 1889-0210779 [Id. 100012]
leg. (1847): W 1889-0306124 [Id. 100035]

Creative Commons Lizenzvertrag
Die originären Texte dieses Biogramms sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Bezüglich anderer Elemente (z.B. Bilder) können andere Regelungen gelten, die möglicherweise Rechte Dritter betreffen.
Datensatz erzeugt: 2020-02-03 23:48:13 • letzte Änderung: 2021-02-10 19:32:17
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora