Index PersonarumStart
Saxifraga sponhemica Wikipedia Wikidata HUH-Botanist-Id.

André Pascal Alexandre Devos



geb. 23. April 1834 in Champion (Prov. Namur, Belgien)
gest. 1889


Bisher sind keine abweichenden Namensformen belegt.

Orte mit Bezug zur Person
OpenStreetMapWikidataNamur, Stadtteil Champion (BE)Geburtsort1834-04-23


Botanik
Publizierte zusammen mit A. Thielens das Exsiccatenwerk Kickxia Belgica.

Mitgliedschaften
Société royale de Botanique de Belgique
Gründungsmitglied

Abbildungen
Scheda BR0000011300311
Abb. 1: EIgenhändige Scheda von A. Devos.
Charakteristisch ist das große «L».
[Ausschnitt aus Quelle: BR0000011300311; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0]
Scheda BR0000010926659
Abb. 2: Eigenhändige Scheda A. Devos.
[Ausschnitt aus Quelle: BR0000010926659; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0]
Scheda BR0000010440254
Abb. 3: Gedruckte Scheda zu einer Devos-Aufsammlung im Herbarium A. Thielens.
[Ausschnitt aus Quelle: BR0000010440254; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0]
Scheda BR0000010050880
Abb. 4: Gedruckte Scheda einer Devos-Aufsammlung im Exsiccatenwerk Herbier des Plantes rares ou critiques de Belgique herausgegeben von Henri Van Heurck.
[Ausschnitt aus Quelle: BR0000010050880; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0]
Namenszug BR0000011300311
Abb. 20: Namenszug A. Devos.
[Ausschnitt aus Quelle: BR0000011300311; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0]
Namenszug BR0000010430903
Abb. 21: Namenszug A. Devos.
[Ausschnitt aus Quelle: BR0000010430903; Herbarium BR; Lizenz: CC BY 4.0]


Autor dieses Biogramms:
Christof Nikolaus Schröder
erfasste Herbarbelege, an denen die Person beteiligt ist:
exs.: BR0000010924679 [Id. 100511] definitiv Beleg von S. sponhemica
exs.: WU 106499 [Id. 100466] definitiv Beleg von S. sponhemica
exs.: BR0000010926413 [Id. 100574]
leg. (1864-05-15): BR0000010926659 [Id. 100577]
leg. (1866-05): BR0000010926772 [Id. 100579]
leg. (1866-05-10): BR0000010926413 [Id. 100574]
leg. (1866-05-10): BR0000010926086 [Id. 100572]
Bibliographie
Devos [De Vos] (1885): Flore complète de la Belgique.
Devos [De Vos] (1888): Coup d’œil sur l’histoire de la Flore Belge. — Bull. Soc. Roy. Bot. Belgique 27: [16]–70.


Quellen in chronologischer Sortierung
Hoff, Deluzarche & al. (2017): Index Collectorum Herbarii Srasburgiensis (STR): 59–60.
Creative Commons Lizenzvertrag
Die originären Texte dieses Biogramms sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Bezüglich anderer Elemente (z.B. Bilder) können andere Regelungen gelten, die möglicherweise Rechte Dritter betreffen.
Datensatz erzeugt: 2020-09-28 21:07:39 • letzte Änderung: 2022-01-27 20:25:44
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora