Index PersonarumStart
Saxifraga sponhemica Wikipedia Wikidata

Carl Christian Gmelin

Standard-Abbr.: C.C. Gmel.

geb. 18. März 1762 in Badenweiler
gest. 26. Juni 1837 in Karlruhe


belegte Namensformen der Person: ‹Gm.›, ‹Gmel.›, ‹Gmelin›, ‹Gml.›

Abbildungen
Portrait Wikimedia
Abb. 1: Portrait C. C. Gmelin.
(Wikimedia; Autor unbekannt; Lizenz: gemeinfrei (Public Domain))


Autor dieses Biogramms: Christof Nikolaus Schröder

Creative Commons Lizenzvertrag
Die originären Texte dieses Biogramms sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Bezüglich anderer Elemente (z.B. Bilder) können andere Regelungen gelten, die möglicherweise Rechte Dritter betreffen.
Datensatz erzeugt: 2020-02-01 22:35:30 • letzte Änderung: 2020-05-09 01:56:31
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSflora