Index PersonarumStart
Saxifraga sponhemica nicht in Wikipedia Wikidata HUH-Botanist-Id.nicht in IPNI

Ch. Ph. W. Maerker




Sammelgebiet(e): CH; DE: Südwest-Deutschland; FR: Elsass

belegte Namensformen der Person: ‹Ch. Ph. Märcker›, ‹Mærker›

Bryologe und Botaniker.

Botanik
Sammelte vornehmlich im Elsass, der Schweiz und Südwest-Deutschland. Gab 1825–1832 zusammen mit F. G. Kneiff Moos-Exsiccaten heraus.

Autor dieses Biogramms:
Christof Nikolaus Schröder
erfasste Herbarbelege, an denen die Person beteiligt ist:
leg. (1839-05-26): W 1889-0306087 [Id. 100023] definitiv Beleg von S. sponhemica
leg. (1839-05-26): W 0022914 [Id. 100070] definitiv Beleg von S. sponhemica
leg. (1839-05-26): LY0709380 [Id. 100698] definitiv Beleg von S. sponhemica
leg. (1839-05-26): MPU1226136 [Id. 100720] definitiv Beleg von S. sponhemica
leg. (1839-05-26): W 0079384 [Id. 100027] definitiv Beleg von S. sponhemica
leg. (1839-05-26): JE s.n. [Id. 100178] definitiv Beleg von S. sponhemica
leg. (1839-05-26): MHLCLF11449 [Id. 100704] definitiv Beleg von S. sponhemica
Quellen in chronologischer Sortierung
Frahm & Eggers (2001): Lexikon deutschsprachiger Bryologen, 305.
Creative Commons Lizenzvertrag
Die originären Texte dieses Biogramms sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Bezüglich anderer Elemente (z.B. Bilder) können andere Regelungen gelten, die möglicherweise Rechte Dritter betreffen.


Wikipedia  Wikipedia Vorlage:Internetquelle für dieses Biogramm:
Datensatz erzeugt: 2020-02-04 17:22:37 • letzte Änderung: 2022-08-16 20:31:11
Datenschutz | Impressum — Diese Seite wird bereitgestellt von CNSfloraCNSflora